Dies ist die druckoptimierte Seite

Die Größenentwicklung von Jungpferden ist nicht ganz festgelegt und kann etwas variieren, man kann sich da nicht so ganz festlegen.

Normalerweise ist ein Dülmener mit ca. 7 Jahren ausgewachsen, wobei hiermit aber nicht nur das Größenwachstum, sondern auch die Verstärkung des Fundamentes und auch das Kräftigerwerden der Statur gemeint ist.
Mit 3 Jahren sind ca. 85 % des Größenwachstums ausgebildet.

Es könnten also noch ein paar kleine Zentimeter hinzukommen, aber: die Natur lässt sich nicht vorausberechnen: vielleicht wird er 132 cm groß, vielleicht aber auch noch 137 cm.
Verfasser: Britta Becker
© 2022 by IGD e.V.