Dies ist die druckoptimierte Seite

News_Bremen_butenunbinnen.jpg
20.06.2019 - Zwei Wildpferde sind nach Bremen gezogen
Es gibt noch einen zweiten Bericht inkl. Video.
News_Bremen_WeserKurier.jpg
20.06.2019 - Pferde pflegen das Werderland
Letzte Woche hat die Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide zwei Stuten „wümmeabwärts“ nach Bremen verkauft. Die beiden werden dort beim BUND als Landschaftspflegerinnen arbeiten. Der betreuende Landwirt hat auch Ambitionen zur Zucht, so dass es auch in Bremen eine neue Heimat für Dülmener geben könnte.


Hengstliste_Duncan.jpg
06.05.2019 - Wir suchen eine neue Herausforderung!
Die VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide verkauft aus eigener Nachzucht die drei Duncan-Söhne Duplo, Donald und Don. Die Junghengste sind in naturnaher Haltung auf Großkoppeln im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide geboren worden. Sie leben ganzjährig im Freien. Seit dem Absetzen im Februar 2019 sind sie Teil einer altersgemischten Hengstherde, in der sie ein sehr gutes Sozialverhalten gelernt haben. Die Hengste sind gechippt und eingetragen beim Pony- und Kleinpferdeverband Hannover, sie haben einen vollen Stammbaum und entsprechende Equidenpässe mit Abstammung. Die Tiere leben weitgehend vom Menschen unbeeinflusst, wurden aber gegen Tetanus geimpft und mehrfach entwurmt. Sie hatten erste Erfahrungen mit dem Hufschmied und Transporten. Alle Jungpferde sind bislang gesund gewesen und ohne Anzeichen gesundheitlicher Probleme altersgerecht entwickelt.
Die Pferde können nach Vereinbarung gerne im Gelände besucht werden. Der Festpreis für die Junghengste beträgt 1.000 Euro.

Kontakt:
VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide
Dr. Heike Brenken
Hof Tütsberg
29640 Schneverdingen
Tel: 05199-298
koopmann@verein-naturschutzpark.de
Einladung Mitgliederversammlung 2019.jpg
23.02.2019 - Mitgliederversammlung
Alle Mitglieder und Dülmener Pferdefreunde, die (noch) nicht Mitglied sind und unseren Verein kennenlernen wollen, sind am Samstag, 23. Februar 2019 um 13:00 Uhr im Hotel/Restaurant "Zum Wildpferd" in Dülmen herzlich eingeladen.
Kalender_2019.jpg
12.11.2018 - Kalender für 2019
Sucht Ihr schon einen dekorativen Kalender für 2019 mit unseren grauen Freunden aus dem Merfelder Bruch?
FN_Zuchtzahlen 2017.jpg
03.09.2018 - Entwicklungen in der Dülmener Zucht
Die FN veröffentlicht jedes Jahr in ihrem Jahresbericht die Bestände an eingetragenen Hengsten und Stuten der jeweiligen Rassen. Die Entwicklung der Dülmener entnehmen Sie bitte der Grafik.
News_Duelmener-Post_08_2018.jpg
28.08.2018 - Dülmener Post 2018.1
Sehnsüchtig erwartet - endlich im Briefkasten: die aktuelle Ausgabe der Dülmener Post zum 30-jährigen Bestehen der IG und weiteren Themen:
- Unsere neuen Mitglieder
- "Wo Westeuropa am Wildesten wirkt": ein Reisebericht über das Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen
- Vorstellung der Dülmener Stute "Nora vom Radenbach"
- Spenden durch Verzicht auf Aufwendungsersatz
- "Der Süden ruft" - Jopies neuer Wohnort in Bayern
- Tolle Fotos vom Dülmener Vierspänner in Aktion
News_NDR_Wildpferde.jpg
15.08.2018 - NDR: Wildpferde im Münsterland
Im Rahmen der Dokumentationsreihe "Expeditionen ins Tierreich" zeigt der NDR am 15.08.2018 die Wildpferde im Münsterland.
News_Nora_und_Nieka_BB.jpg
21.06.2018 - Nora und Nieka bei Stuten- und Fohlenschau
Am Donnerstag fand bei strahlendem Sonnenschein auf dem Gut Glückaufhof in Hünxe die diesjährige Stuten- und Fohlenschau des Kreises Wesel statt. Das schöne Ergebnis: “Nora vom Radenbach” wurde mit den Noten 8. 7. 7. 7. 7. und einer 7 für den Schritt nun auch beim Rheinischen Pferdestammbuch eingetragen. Bislang war sie beim Ponyverband Hannover registriert. Das Stutfohlen „Nieka von AchterhofsKate“ ist ebenfalls eingetragen worden und hat eine Silbermedaille erhalten. Herzlichen Glückwunsch an Britta Becker und Miriam Poßer! Fotografin: Katrin Wiens
© 2019 by IGD e.V.