Dies ist die druckoptimierte Seite

Dülmener in Frankreich
Stadtfest in der Bourgogne
2011 ersteigerte Saskia Machaczek 5 Dülmener Wildlinge und brachte sie nach Frankreich. Ende Januar 2012 hat sie die Tiere das erste Mal auf einem große Stadtfest in der Bourgogne gezeigt. Dort wurden viele verschiedene Pferderassen vorgeführt. Frau Machaczek erhielt für die originelle Vorstellung und Rasse einen Pokal. Die Regionalzeitung berichtete darüber.
Die Dülmener sind huf- und halfterfromm. Auch während der langen Wartezeit bis zur Vorstellung und der vielen Zuschauer, die sie fotografierten und streichelten, blieben sie angebunden ruhig stehen.
Presse_page 37 Y Rep.JPG

© 2018 by IGD e.V.